PERSÖNLICHE INFORMATIONSSCHUTZPOLITIK FÜR BENUTZER DER Website lslife-rp.de


Diese Datenschutzrichtlinie ("Datenschutzrichtlinie") gilt für
Datenschutzrichtlinie) gilt für alle Informationen, die die Verwaltung
über Sie erhalten, wenn Sie diese Site, lslife-rp.de, nutzen.

1. HAUPTKONZEPTE.
Die folgenden Begriffe und Konzepte werden in dieser Datenschutzrichtlinie verwendet:

"ADMINISTRATION von lslife-rp.de (im Folgenden als "Site-Administration" bezeichnet) - die autorisierte
Mitarbeiter zur Verwaltung der Seite lslife-rp.de. die die Verarbeitung von
personenbezogene Daten, und definiert den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten.
Verarbeitung personenbezogener Daten, Aktionen (Operationen). mit personenbezogenen Daten durchgeführt.

"PERSONENBEZOGENE DATEN" - alle Informationen, die sich auf bestimmte oder
auf der Grundlage solcher Informationen physische / juristische Person bestimmt. notwendig
Site-Administration im Zusammenhang mit der Erfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem Benutzer.
Zu den personenbezogenen Daten gehören auch die Daten, die automatisch an die Administration der Website übermittelt werden.
an die Site-Administration während ihrer Nutzung mittels der auf dem Gerät des Benutzers installierten Software
Software. einschließlich IP-Adresse. Cookie-Informationen. Informationen über den Browser des Benutzers
Benutzer-Browser (oder ein anderes Programm. über das der Zugriff auf die Site erfolgt). Zugriffszeit.
Adresse der angeforderten Seite. Standort, etc.

"PERSONENBEZOGENE DATENVERARBEITUNG" - Sammeln, Organisieren, Speichern, Aufbewahren und Aktualisieren.
Spezifikation (Aktualisieren. Ändern). Verwendung. Verteilung (einschließlich Übertragung).
Depersonalisierung. Sperrung. Zerstörung von persönlichen Informationen.

"BENUTZER" - eine Person, die die Seite in der Art und Weise nutzt, die durch die
Verwaltung des Standorts.

2. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 2.
2.1 Die Nutzung von lslife-rp.de durch den Benutzer bedeutet die Annahme der vorliegenden Politik
Datenschutzrichtlinie und Bedingungen für die Verarbeitung der persönlichen Daten des Benutzers.

2.2 Wenn der Benutzer mit den Bedingungen der Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden ist, muss er
die Nutzung von lslife-rp.de einzustellen.

2.3 Die Verwaltung der Website lslife-rp.de überprüft die Zuverlässigkeit der persönlichen Daten
die der Nutzer dieser Website nach eigenem Ermessen zur Verfügung stellt.

2.4 Mit der Nutzung von lslife-rp.de. bestätigt der Nutzer, dass:
- Verfügt über alle notwendigen Rechte. die es ihm/ihr erlauben, die Dienste der Website zu nutzen
lslife-rp.de;
- Gibt genaue Informationen über sich selbst in dem Umfang an, wie es für die Verwendung
Dienstleistungen von lslife-rp.de;
- Sie sind sich bewusst, dass die Informationen auf der Website. die der Benutzer über sich selbst veröffentlicht. zu
Zugänglich für Dritte. nicht in dieser Richtlinie angegeben;
- ist mit dieser Richtlinie vertraut. erklärt sich mit ihr einverstanden und akzeptiert sie
die hier genannten Rechte und Pflichten. Lesen der Bestimmungen und Bedingungen dieser Richtlinie. ankreuzen
Häkchen unter dem Link zu dieser Richtlinie oder die Nutzung der Website stellt eine schriftliche Zustimmung von
Benutzer zu sammeln, zu speichern, zu verarbeiten und an Dritte weiterzugeben persönliche Informationen
vom Benutzer zur Verfügung gestellt.
- ist mit dieser Richtlinie vertraut. erklärt sich mit ihr einverstanden und akzeptiert
die dort genannten Rechte und Pflichten. Vertrautmachen mit den Bedingungen dieser Richtlinie. ticken
Häkchen unter dem Link zu dieser Richtlinie setzen oder lslife-rp.de verwenden. oder Daten übermitteln
Feedback-Formulare. ist die schriftliche Zustimmung des Benutzers zur Sammlung. Speicherung.
Verarbeitung und Weitergabe der vom Nutzer angegebenen personenbezogenen Daten an Dritte.

3. GRUNDSATZ DER VERTRAULICHKEITSPOLITIK.
3.1. Diese Datenschutzrichtlinie legt die Verpflichtungen der Verwaltung fest
Seite für Geheimhaltung und Sicherstellung des Schutzregimes von persönlichen Daten.
die der Benutzer auf Anfrage der Verwaltung der Website beim Ausfüllen der Registrierung angibt
Formular oder Feedback-Formular.

3.2 Die personenbezogenen Daten, die im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung verarbeitet werden können, werden vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellt.
Die Datenschutzerklärung wird vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellt.

3.3. Die Verwaltung sammelt Statistiken über die IP-Adressen der Benutzer. Diese .
Informationen werden verwendet, um technische Probleme zu erkennen und zu beheben, um die Rechtmäßigkeit
der Aktionen des Benutzers.

4. ZWECK DER SAMMLUNG VON PERSÖNLICHEN BENUTZERDATEN
4.1 Die Verwaltung der Website lslife-rp.de kann die persönlichen Daten des Benutzers für folgende Zwecke verwenden
für die Zwecke der:
- Herstellen einer Rückkopplung mit dem Benutzer, einschließlich des Versendens von Benachrichtigungen, Anfragen,
Versenden von Textnachrichten, Newslettern, E-Mails usw. bezüglich der Nutzung der Website.
- Bestimmung des Standorts des Benutzers zu Sicherheitszwecken, Verhinderung von
Betrug.
- Erfüllung der vertraglichen und vorvertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem Benutzer.
- Bestätigung der Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen personenbezogenen Daten
Benutzer.
- Effektiver Kunden- und technischer Support für den Anwender, wenn
Effektiver Kunden- und technischer Support für den Benutzer.
- Bereitstellung von Benutzer mit seiner Zustimmung, Website-Updates, spezielle Angebote,
Newsletter und andere Informationen im Namen der Website.

5. WEGE UND ZEITEN DER VERARBEITUNG PERSÖNLICHER INFORMATIONEN.
5.1 Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt ohne zeitliche Begrenzung,
mit allen rechtmäßigen Mitteln, einschließlich Informationssystemen von persönlichen Daten mit oder ohne
unter Verwendung von Automatisierungsgeräten oder ohne Verwendung solcher Geräte.

5.2 Bei Verlust oder Offenlegung von persönlichen Daten informiert die Website-Administration den Nutzer über
den Benutzer über den Verlust oder die Offenlegung von persönlichen Daten.

5.3 Die Administration der Website trifft die notwendigen organisatorischen und technischen Maßnahmen, um
die persönlichen Daten des Benutzers vor unbefugtem oder versehentlichem Zugriff, Zerstörung
Veränderung, Sperrung, Vervielfältigung, Verbreitung und sonstige unbefugte Handlungen Dritter.
durch Dritte.

5.4 Die Website-Administration ergreift zusammen mit dem Nutzer alle notwendigen Maßnahmen, um
Verluste oder andere negative Folgen zu verhindern, die durch den Verlust oder die Offenlegung von
persönlichen Daten des Benutzers.

6. VERPFLICHTUNGEN DER PARTEIEN
6.1 Der Benutzer ist verpflichtet:
6.1.1 Stellen Sie aktuelle Informationen über personenbezogene Daten zur Verfügung, die für
Verwenden Sie lslife-rp.de.
6.1.2 Aktualisierung und Ergänzung der von der Site-Administration bereitgestellten Informationen zu personenbezogenen Daten
6.1.2. die von der Website-Administration zur Verfügung gestellten Informationen über personenbezogene Daten zu aktualisieren und zu ergänzen, falls sich diese Informationen ändern.

6.2 Die Website-Administration ist dazu verpflichtet:
6.2.1 die erhaltenen Informationen ausschließlich für die in Ziffer 4 genannten Zwecke zu verwenden
dieser Datenschutzrichtlinie.
6.2.2 Stellen Sie sicher, dass vertrauliche Informationen geheim gehalten werden.
6.2.3 Treffen Sie Vorkehrungen zum Schutz der Vertraulichkeit persönlicher Daten
Benutzer.

7. HAFTUNG DER PARTEIEN
7.1 Die Website-Administration trägt die Verantwortung in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Russischen Föderation.
Föderation.

7.2. Im Falle des Verlustes oder der Offenlegung vertraulicher Informationen ist die Administration der Website nicht
ist nicht verantwortlich, wenn solche vertraulichen Informationen
7.2.1. vor ihrem Verlust oder ihrer Offenlegung öffentlich zugänglich war.
7.2.2. von einem Dritten vor dem Eingang bei der Verwaltung erhalten wurde.
7.2.3. mit der Zustimmung des Nutzers oder durch den Nutzer offengelegt wurde.

8. STREIT DER STREITIGKEITEN
8.1 Vor der Anrufung eines Gerichts zur Beilegung von Streitigkeiten, die sich aus den Beziehungen zwischen dem Benutzer
der Verwaltung des Standorts, ist es obligatorisch, eine Reklamation (einen schriftlichen Vorschlag zur freiwilligen Beilegung einer Streitigkeit) einzureichen.
über die freiwillige Beilegung des Streitfalls).

8.2 Der Empfänger der Reklamation ist verpflichtet, innerhalb von 30 Kalendertagen ab dem Datum des Eingangs der Reklamation
den Antragsteller schriftlich über das Ergebnis der Reklamation informieren.

8.3 Die vorliegende Datenschutzpolitik und die Beziehungen zwischen dem Benutzer und der Verwaltung der Website werden durch die bestehende Gesetzgebung der Russischen Föderation geregelt.
Website-Administration wird die aktuelle Gesetzgebung der Russischen Föderation angewendet.

9. ZUSÄTZLICHE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
9.1 Die Verwaltung der Website hat das Recht, Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen.
Ohne die Zustimmung des Benutzers.

9.2 Die neue Datenschutzrichtlinie tritt mit ihrer Veröffentlichung auf der Website in Kraft, es sei denn
anders als in der neuen Datenschutzrichtlinie vorgesehen.

9.3 Alle Vorschläge oder Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie sollten
Benachrichtigung der Administration der Website an die E-Mail-Adresse.

Anhang 1 zur lslife-rp.de PERSONAL INFORMATION PROTECTION POLICY
.
Zustimmung des Benutzers zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten Der Benutzer akzeptiert mit der Übermittlung seiner Daten an lslife-rp.de diese Vereinbarung, um
Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden - die "Zustimmung"). Die Annahme (Akzeptanz) des Vertrages ist
Der Benutzer stellt seine persönlichen Daten der Administration der Website lslife-rp.de zur Verfügung.
Der Benutzer stimmt der Verwaltung dieser Seite zu, die die Seite lslife-rp.de besitzt und.
die sich unter: lslife-rp.de befindet, um ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten mit
Bedingungen:

1. Diese Einwilligung wird für die Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt. sowohl ohne den Einsatz von automatisierten
Automatisierung. als auch mit deren Einsatz.

2. Die Einwilligung wird für die Verarbeitung der folgenden personenbezogenen Daten des Benutzers erteilt:

3. Personenbezogene Daten. die nicht speziell oder biometrisch sind.

4. Die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten sind in Absatz 4 der Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten angegeben
der persönlichen Daten der lslife-rp.de-Benutzer.

5. Die Gründe für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sind: Art. 24 der Verfassung der Russischen Föderation
Föderation; Art. 6 des Föderalen Gesetzes № 152-FZ "Über persönliche Daten".

6. Während der Verarbeitung werden die folgenden Aktionen mit personenbezogenen Daten durchgeführt: Sammlung;
Aufzeichnung; Systematisierung; Akkumulation; Speicherung; Klärung (Update. Änderung); Extraktion;
Nutzung; Übertragung (Verteilung. Bereitstellung. Zugriff); Entpersonalisierung; Sperrung;
Löschung; Zerstörung.

7. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt auf der Grundlage von
Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte auf der Grundlage der Gesetzgebung der Russischen Föderation, von Verträgen mit Beteiligung des Betroffenen oder mit dem
Die Zustimmung der betroffenen Person. Der Benutzer gibt seine Zustimmung zur möglichen Übertragung seiner persönlichen
personenbezogene Daten an Dritte weitergeben.

8. Personenbezogene Daten werden bis zum Ende der Verarbeitung verarbeitet. Auch Verarbeitung
personenbezogene Daten auf Wunsch der betroffenen Person gelöscht werden können. Begriff oder
Bedingung für die Beendigung der Verarbeitung personenbezogener Daten: Beendigung der Verwaltung der Website.

9. Die Zustimmung wird erteilt. einschließlich möglicher grenzüberschreitender Übertragungen personenbezogener Daten
und Informations- (Werbe-) Benachrichtigungen.

10. Die Zustimmung kann von der betroffenen Person oder ihrem Vertreter zurückgezogen werden
indem Sie einen schriftlichen Antrag an die Administration der Website oder deren Vertreter an die Adresse
am Anfang dieser Zustimmung angegeben.

11. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung durch das Subjekt der personenbezogenen Daten oder seinen Vertreter zu
Verarbeitung personenbezogener Daten Die Verwaltung der Website ist berechtigt, die Verarbeitung personenbezogener
Personenbezogene Daten ohne Zustimmung der betroffenen Person, wenn die in den Absätzen 2 - 11 des Teils 1 des Artikels 6 genannten Gründe vorliegen.
Teil 1 von Artikel 6. Teil 2 von Artikel 10 und Teil 2 von Artikel 11 des Föderalen Gesetzes № 152-FZ "Über persönliche Daten
Persönliche Daten" vom 06.06.2021.